Geschenke für UnterstützerInnen des ÖKODORF-Instituts

Würde mich freuen, wenn euch eins oder mehrere der folgenden Geschenke ansprechen:

  • Nutzung der 2-Zimmer-Ferienwohnung im ÖKODORF-Institut Schwarzwald:
    ideal zum Wandern +Ausflüge zu Kraftplätzen wie im Dom St.Blasien, Schwimmen im Rhein, Wasserfall Schaffhausen, Altstädte wie Basel… und Schneeurlaub: gewalzte Winterwanderwege, Loipen, Skilifte, Eissporthalle…
  • Seminar von Joachim und Karl-Heinz für Gemeinschaftssuche/gründung, auch gut für Gemeinschaftsentwicklung und Erfahrungsaustausch. Wir haben beide seit über 40Jahren viele Gemeinschaften mitgegründet.
  • Pranawandern zur Visionsklärung, Entscheidungsfindung, Konfliktlösung oder einfach zum Natur genießen und erholen…. im Schwarzwald oder Umgebung, Alpen, Taunus, bei Stuttgart oder bei Hannover oder welche Gegend ihr vorschlagt.
  • Handauflegen (Richtung Reiki) und/oder Massage von Karl-Heinz.
  • Kostenlose Teilnahme am Programm des Gemeinschaften-Festivals. Und ihr könnt gern von euch etwas einbringen: je früher wir es wissen, desto besser können wir euch Raum + Zeit nach euren Wünschen reservieren.
  • Literatur, Filme und Musik von/über Gemeinschaften und zu Gemeinschaftsthemen
  • Anzeige im Gemeinschaften-Rundbrief bis ca. 500 Zeichen, bei genügend Platz gern auch mit Foto, ca. 100kB im jpg-Format
  • Mitgliedschaft in unserer Nachbarschaftsgemeinschaft und nach Absprache Nutzung des Gemeinschaftshauses mit Gästezimmern, Meditations-/Seminarraum, Seminarküche…
  • Kinderbetreuung von erfahrenem Montessori-Pädagogen Bernhard, der individuell auf jedes Kind eingeht. Sehr gern auch in der Natur dem Bewegungsdrang des Kindes nachgehen…
  • Gartenberatung/-planung auf Wunsch Richtung Permakultur/Selbstversorgung durch Julia (Gartenbau-Ingenieurin & tiefenökologische Gärtnerin)
  • Nähworkshops und Näharbeiten von Julia

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald Karl-Heinz, Julia mit Greta(7) und Bernhard

Weitere Blogbeiträge

Autofrei im Schwarzwald – das geht

Autofrei im Schwarzwald – das geht

Autofrei im Schwarzwald – das geht (doch gar nicht?)!! Vor 35 Jahren hab ich mein Auto verkauft. Ich hab in Großstädten inländlichen Gegenden gewohnt und nie bereut, ohne ein eigenes Auto zu sein. Im Bereich bis 5km Entfernung ist das Fahrrad (neuerdings Pedelec mit...

Geld – und wie wir anders damit umgehen können…

Geld – und wie wir anders damit umgehen können…

Blog-Beitrag von Manuela Kuhar, engagierte Gästin des Gemeinschaften-Festivals Sylvester 2019. Im Anmeldecoupon des Gemeinschaften-Festivals wird seit 1997 drauf hingewiesen, daß alle Gäste nach Absprache auch zu anderen Konditionen (z.B. Mitarbeit + weniger Geld)...